Netzwerk Existenzielle Kommunikation und Spiritualität e.V.

NEKS ist ein wachsendes professionelles Netzwerk engagierter institutioneller und individueller Mitglieder: der Diakonie Deutschland, bekannter diakonischer Unternehmen und Verbände, diakonischer Bildungsinstitute sowie engagierter BeraterInnen und interessierter Berufstätiger im Sozial- und Gesundheitswesen.

Vor dem Hintergrund des ökonomisch zunehmend angespannten Unternehmensalltages im Sozial- und Gesundheitswesen stellt sich das Netzwerk die Aufgabe, gezielt die „diakonischen Identitäts- und Herzensthemen‘“ zu stärken: qualifizierte Empathie und Zuwendung, die spirituelle Dimension beruflichen Engagements und eine gute tragfähige Unternehmenskultur.

NEKS verfolgt insbesondere das Ziel, die wichtige Dimension der Spiritualität in der Sorge um Kranke und Pflegebedürftige zu fördern und als Ressource auch für Mitarbeitende fruchtbar zu machen.

Mehr zur
„Existenziellen Kommunikation und Spiritualität im  Gesundheits-/Sozialwesen“
Mehr zu den Zielen und der Vision des Vereins
Mehr zu den Hintergründen der Vereinsgründung

Wir möchten Sie ganz herzlich einladen …

AKTUELL:
„Spiritualität und beruflicher Alltag“ – Wie ist das heute vereinbar?

Einladung zum 4. Fachtag am 16.-17.6.2017, Berlin Flyer und Anmeldung hier

Wir freuen uns, Sie mit anliegendem Programm zu unserem öffentlichen 4. Fachtag in das attraktive Ambiente des Ev. Diakonievereins Berlin-Zehlendorf einladen zu können. Es geht um folgende Fragen:

  • Mit welchen konkreten Prozessen werden die anspruchsvollen Grundhaltungen von Empathie und spiritueller Achtsamkeit aktuell im angespannten Arbeitsalltag von diakonischen Unternehmen unterstützt?
  • Welche gute diakonische Unternehmenskultur brauchen die Mitarbeitenden für ihre zugewandte Arbeit – und „um Mensch zu bleiben“?
  • Und was ist der Stellenwert von Spiritualität im konkreten Alltag und im Selbstverständnis des Pflegeberufs, in der sozialen Arbeit und in der Geburtshilfe?

Wir treffen uns auch auf diesem Fachtag wieder zu hochkarätigem Impuls und aktuellem fachlichen Dialog, zu offenem Meinungs- und Erfahrungsaustausch, zu persönlicher Besinnung, zum frohen Wiedersehen und zu neuer Begegnung und Vernetzung.

Gleichzeitig weisen wir bereits jetzt schon auf die wichtige Mitgliederversammlung am Freitagabend hin, in der wir die aktuelle Weiterentwicklung von NEKS gemeinsam besprechen, reflektieren und weiter ausrichten wollen. In Vorfreude auf eine spannende gemeinsame Tagung grüßt Sie herzlich der Vorstand von NEKS
Ihre
Dr. Rainer Wettreck  Irmgard Bracht  Karin Schroeder-Hartwig Ingo Schmidt

Mitglied zu werden im NEKS e.V.

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Anregungen und Ihre Fragen.
Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!